Einsatz 87/2019: Verkehrsunfall A8- auslaufende Betriebsstoffe

Am Donnerstag, den 07.11.2019, wurde der Löschbezirk Quierschied zu einem Verkehrsunfall auf der Anschlussstelle Merchweiler in Fahrtrichtung Neunkirchen alarmiert.
Bei Ankunft an der Einsatzstelle befand sich der verunfallte Fahrer bereits in rettungsdienstlicher Betreuung.
Die Einsatzstelle wurde abgesichert und ausgeleuchtet. Für die Einsatzdauer musste die Anschlussstelle Merchweiler in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt werden.
Die Einsatzkräfte klemmten die Batterie am Unfallfahrzeug ab, zusätzlich wurde ein zweifacher Brandschutz sichergestellt.
Mittels Ölbindemittel wurden die auslaufenden Betriebsstoffe abgestreut, Trümmerteile mussten von der Fahrbahn entfernt werden.
Nachdem das Unfallfahrzeug durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert wurde, konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

Im Einsatz waren:
-Löschbezirk Quierschied
-DRK Regelrettungsdienst
-Polizei
-Abschleppunternehmen