Gaswarngerät

Dräger X-am 5000

Unser Gasmessgerät bietet uns die Möglichkeit Giftstoffe in der Umgebungsluft zu identifizieren und Ihre Gefährlichkeit anhand der Konzentration zu bestimmen.

Dies gibt uns die Möglichkeit unsere Schutzmaßnahmen entsprechend anzupassen und zu kontrollieren, ob unsere Maßnahmen zur Beseitigung greifen.

Außerdem gibt das Gerät optisch und akustisch Warnung bei Explosionsgefahr, sodass umgehend entsprechende Maßnahmen eingeleitet werden können.

Dieses Messgerät bietet die Möglichkeit die Stoffe Kohlenmonoxid, Schwefelwasserstoff, Sauerstoff und Kohlendioxid zu detektieren.

Solche Geräte können sich bei allerhand Einsatzstichworte bezahlt machen, selbst, wenn es „nur“ um eine Türöffnung für den Rettungsdienst geht, denn oft ist von Außen nicht erkennbar, ob ein Atemgift der Auslöser für die Hilflosigkeit ist.

Neben dem großen Messgerät führen wir auch ein Kohlenmonoxid-Eingas-Messgerät mit. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass das nicht wahrnehmbare Gift immer öfter Ursache für Unfälle ist oder gar bewusst verwendet wird.