Einsatz 66/2019: Wasserschaden klein nach Rohrbruch

Am 18.08.2019 alarmierte die Leitstelle in Saarbrücken den Löschbezirk Quierschied zu einem Wasserschaden.
Aufgrund eines Wasserrohrbruchs wurde der Keller eines Wohnhauses ca. 15 cm hoch geflutet.
Nachdem durch das hinzugezogene Gemeindewasserwerk die Hauptwasserleitung abgedreht wurde, konnten die Einsatzkräfte beginnen, die Wassermassen aus den Kellerräumen zu beseitigen.
Abschließend konnte die Einsatzstelle an den Hauseigentümer übergeben werden.

Im Einsatz waren:
-Wehrführung Feuerwehr Quierschied
-Löschbezirk Quierschied
-Gemeindewasserwerke