Wärmebildkamera

Die Feuerwehr Quierschied ist mit einer Wärmebildkamera vom Typ Dräger UCF 7000 ausgestattet. Diese nimmt anders als eine normale Kamera nur die Wärmestrahlung der Umgebung auf und stellt diese graphisch dar. Dabei wird entsprechend einer Farbskala angezeigt, welche Temperatur in welchen Bereichen herrscht. Das heißt Temperaturunterschiede sind einfach zu erkennen.

Dies hilft ungemein bei der Suche nach Vermissten in stark verrauchten Bereichen, da man quasi „durch den Rauch“ sehen kann.

Darüber hinaus bietet die Kamera Unterstützung bei der Brandbekämpfung. So kann Löschmittel gezielt in heiße Bereiche gelenkt werden und somit ein größerer Wasserschaden vermieden werden.

Außerdem kann sie beim Auffinden von „versteckten“ Bränden in Zwischendecken, beim Auffinden von Glutnestern oder bei der Suche nach vermissten Personen helfen.