Einsatz 56/2019: Brand 3- brennender PKW an Gebäude

In der Nacht auf Donnerstag, den 11.07.2019, wurden gegen 02:00 Uhr die zwei Löschbezirke Quierschied und Fischbach zu einem PKW-Brand alarmiert.
Bei Ankunft des ersten Löschfahrzeugs brannten in einer Einfahrt zwei Fahrzeuge im Frontbereich.
Zwei Trupps unter schwerem Atemschutz begannen umgehend mit der Brandbekämpfung, welche schnell Erfolg zeigte.
Mittels der Wärmebildkamera kontrollierten die Einsatzkräfte die beiden Fahrzeuge auf Glutnester und löschten diese gezielt ab.
Um einen erneuten Brandausbruch zu verhindern, entschied sich der Einsatzleiter, vorsichtshalber die Batterien an den Fahrzeugen abzuklemmen. Bei einem der beiden Fahrzeuge musste hierfür der Kofferraumdeckel mit dem Spreizer geöffnet werden.
Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Im Einsatz waren:
-stellvertretender Wehrführer Feuerwehr Quierschied
-Löschbezirk Quierschied
-Löschbezirk Fischbach
-DRK Regelrettungsdienst
-Polizei
-Gemeindewasserwerk
-Notfallseelsorger der PSNV