Leiter Atemschutz

Oliver Zemborski

Leiter Atemschutz

Wehrebene

Aufgaben:

Der Leiter Atemschutz berät den Wehrführer in allen Belangen des Themengebietes Atemschutz. Er ist Ansprechpartner bei Beschaffungen von neuen Ausrüstungen, überwacht die Prüffristen der vorgehaltenen Gerätschaften und veranlasst alle Arbeiten, die die Feuerwehr nicht selbst durchführen kann.

Er stellt gemeinsam mit seinem Team sicher, dass verbrauchtes Material nach dem Einsatz gereinigt, desinfiziert und geprüft wird und achtet auf eine ordentliche Dokumentation.

Darüber hinaus plant und organsiert er die kontinuierliche Aus- und Fortbildung der Atemschutzgeräteträger und der Atemschutzgerätewarte und stellt damit sicher, dass die Feuerwehr auf einem zeitgemäßen Ausbildungsstand ist.

Des Weiteren obliegt ihm die Verantwortung, die Einhaltung der geltenden Vorschriften und Regelwerke zu überwachen und gemeinsam mit der Führung Lösungsansätze für etwaige Probleme zu erarbeiten.

Außerdem steckt er den Rahmen der benötigten finanziellen Mittel für die Unterhaltung der Atemschutzausrüstung ab.