Einsatz 43/2019: Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsmitteln Autobahn A1

In den frühen Morgenstunden des 09.06.2019 alarmierte die Leitstelle Saarbrücken den Löschbezirk Quierschied zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn A1, in Fahrtrichtung Hermeskeil.
Bei der Ankunft an der Einsatzstelle war diese bereits durch die Polizei abgesichert, die Richtungsfahrbahn wurde voll gesperrt.
Der Fahrzeugführer des verunfallten PKW sowie die Beifahrerin und ein 6 Monate altes Kind befanden sich in rettungsdienstlicher Betreuung.
Die Einsatzkräfte stellten einen zweifachen Brandschutz sicher, auslaufende Betriebsmittel wurden mit Bindemittel abgestreut, Trümmerteile mussten von der Fahrbahn beseitigt werden.
Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Im Einsatz waren:
-Wehrführer Feuerwehr Quierschied
-Löschbezirk Quierschied
-Rettungsdienst
-Polizei

(Symbolbild)