72-Stunden Aktion 2019-Euch schickt der Himmel

Bereits seit Donnerstag Abend finden auf dem Gelände des Gerätehaus Quierschied umfangreiche Baumaßnahmen statt.
Die Messdiener der Pfarreiengemeinschaft Quierschied sowie die katholische Jugend Quierschied führen hier ihr Projekt anlässlich der 72- Stunden Aktion durch. Gebaut wird ein Ruhebereich mit Gartenanlage und einem Grillplatz.
Mit ihrem Projekt will die Gruppe ein klares Zeichen gegen die Gewalt an Rettungskräften setzen und ihren Respekt vor der geleisteten Arbeit ausdrücken. „Mit unserer Aktion möchten wir uns bei unserer Feuerwehr bedanken. Die Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner sind jederzeit für alle Gemeindeeinwohner in Not da, nun aber möchten wir für unsere Feuerwehr da sein und allen Mitgliedern so unseren Respekt zollen.“, so die Gemeindereferentin, Franziska Bönneken.

Ein ausführlicher Bericht mit weiteren Impressionen folgt.

Doch schon hier möchten wir uns bei allen Kindern und Jugendlichen, den Sponsoren der Aktionsgruppen, sowie dem Orga-Team für diese wirklich grandiose Arbeit bedanken!

Ihr seid spitze!