Neue Einsatzbekleidung für die Feuerwehr Quierschied

Was ist rot bei der Feuerwehr? Jeder, dem diese Frage gestellt wird, wird wohl direkt an die Feuerwehrfahrzeuge denken.
Doch bei der Quierschieder Feuerwehr gibt es seit Neuestem noch etwas rotes, was den Bürgern direkt ins Auge sticht.
Denn die Feuerwehr Quierschied stellt nach und nach die Einsatzbekleidung um. 
Statt den bisherigen schwarzen Uniformen, erstrahlt die neue Einsatzbekleidung in leuchtendem rot und gelb.
In diesem Jahr konnte die Gemeinde Quierschied direkt 20 Garnituren für die Retter anschaffen, die restlichen folgen nach und nach, genau so wie die bereits im Vorjahr begonnene Umstellung unserer Helme.
Gründe für die Umstellung unseres Kleidungskonzeptes waren unter anderem die deutlich bessere Wahrnehmbarkeit im Straßenverkehr, ein leichteres Erkennen von Verunreinigungen an der Einsatzkleidung, sowie ein höherer Tragekomfort bei allen Wetterlagen. 
Außerdem sind in die Jacken bereits Rettungsgurte eingearbeitet, welche die alten Feuerwehr- Haltegurte ersetzen.
Auch eine Differenzierung zwischen Kleidung für die technische Hilfeleistung oder den Brandeinsatz fällt weg, die neue Bekleidung ist für alle Einsätze geeignet und stellt eine optimale Lösung für unsere Einsatzkräfte dar.

Wir bedanken uns bei der Gemeinde Quierschied und bei Lutz Maurer, unserem Chef der Wehr, welche in Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat für die finanzielle Unterstützung verantwortlich waren. 
Ein weiterer großer Dank gilt unserem Kleiderwart, welcher sich durch diverse Angebote durchgearbeitet hat und schließlich eine für uns optimale Lösung, gefunden hat.