Einsatz 27/2019: Gasgeruch

Am frühen Morgen des 21.03.2019 alarmierte die Leitstelle Saarbrücken den Löschbezirk Quierschied zu einem wahrnehmbaren Gasgeruch nach Quierschied.
Zeitgleich wurde der Löschbezirk Friedrichsthal mit der Drehleiter alarmiert, da die Drehleiter aus dem Löschbezirk Quierschied am Morgen einen Defekt hatte. 
Bei Ankunft an der Einsatzstelle roch es schon vor dem Anwesen stark nach Heizöl. Das Gebäude war bereits vollständig geräumt.
Messungen im Gebäude ergaben eine erhöhte Kohlenstoffmonoxidkonzentration, welche auf einen Defekt der Heizungsanlage zurückzuführen war.
Mittels eines Überdrucklüfters lüfteten die Einsatzkräfte das Wohnanwesen. 
Abschließend konnte die Einsatzstelle an den, in der Zwischenzeit eingetroffenen, zuständigen Bezirksschornsteinfeger und die Polizei übergeben werden.
Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz waren:
-stellvertretender Wehrführer Feuerwehr Quierschied
-Löschbezirk Quierschied 
Feuerwehr Friedrichsthal 
-Rettungsdienst
-Polizei
-Bezirksschornsteinfeger