Einsatz 19/2019: auslaufende Betriebsmittel nach Verkehrsunfall Hauptstraße Göttelborn

Am 26.02.2019 forderte die Polizei gegen 17:30 Uhr den Löschbezirk Quierschied zu einem Verkehrsunfall an, um dort auslaufende Betriebsstoffe aufzunehmen.
Vor Ort bestätigte sich die Lage, ein Autofahrer überfuhr die Verkehrsinsel und beschädigte dabei sein Fahrzeug.
Anwohner konnten ein Einlaufen der Betriebsstoffe in den Kanal provisorisch bis zum Eintreffen der Feuerwehr verhindern.
Die Einsatzstelle musste durch die Kräfte der Feuerwehr gegen den fließenden Verkehr abgesichert werden, die Batterie an dem verunfallten PKW wurde abgeklemmt. Mittels eines Feuerlöschers wurde der Brandschutz sichergestellt.
Zeitgleich begannen die Einsatzkräfte mit der Beseitigung der ausgelaufenen Betriebsmittel.
Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Im Einsatz waren:
-Löschbezirk Quierschied
-Polizei