Einsatz 04/2019: PKW- Brand nach Verkehrsunfall

Am 21.01.2019 forderte die Polizei die Feuerwehr Quierschied zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn A8 an.
Dort kam es nach einem Verkehrsunfall zu einer stärkeren Rauchentwicklung aus dem Motorbereich eines der verunfallten Fahrzeuge.
Bei Ankunft an der Einsatzstelle war diese bereits durch den Landesbetrieb für Straßenbau und durch die Polizei abgesichert.
An dem verunfallten Fahrzeug musste mittels eines Spreizer die deformierte Motorhaube geöffnet werden. Der Motorraum wurde anschließend mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und gekühlt.

Im Einsatz waren:
-stellvertretender Wehrführer Feuerwehr Quierschied
-Löschbezirk Quierschied
-Löschbezirk Fischbach
-Polizei
-Rettungsdienst
-Abschleppunternehmen
-Landesbetrieb für Straßenbau