Einsatz 92/2018: Verkehrsunfall mit Person Autobahn A1

Am frühen Morgen des 31.10.2018 wurden beide Löschbezirke der Feuerwehr Quierschied und die Feuerwehr Merchweiler auf die Autobahn A1, auf das Autobahnkreuz Saarbrücken in Fahrtrichtung Hermeskeil, alarmiert.
Dort kam es in Folge der Glätte zu einem Verkehrsunfall mit einer vermutlich eingeklemmten Person.

Bei Ankunft an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht eingeklemmt war und sich schon in rettungsdienstlicher Versorgung befand.
Ein weiterer Unfallbeteiligter wurde ebenfalls durch den Rettungsdienst betreut.

Die Einsatzstelle wurde abgesichert und ausgeleuchtet, ein zweifacher Brandschutz musste durch die Einsatzkräfte sichergestellt werden.
Einsatzkräfte der Feuerwehr Merchweiler klemmten an den zwei verunfallten Fahrzeugen die Batterien ab.
Nachdem die Abschleppunternehmen an der Einsatzstelle eintrafen und die Fahrzeuge abgeschleppt hatten, wurde die Fahrbahn durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr gereinigt.
Abschließend konnte die Einsatzstelle an das vor Ort befindliche Polizeikommando übergeben werden.

Die Autobahn A1 sowie die Abfahrt zur A8 mussten zeitweise voll gesperrt werden.

Im Einsatz waren:

-stellvertretender Wehrführer Feuerwehr Quierschied
-Löschbezirk Quierschied
-Löschbezirk Fischbach
-Feuerwehr Merchweiler
-DRK Regelrettungsdienst
-Polizei
-Abschleppunternehmen

Ein Dank gilt den Ersthelfern vor Ort, welche sich bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte um die Verunfallten gekümmert haben und uns so in unserer Arbeit unterstützt haben.
Ebenfalls lobend möchten wir die vorbildlich gebildete Rettungsgasse erwähnen.
#BeiStauRettungsgasseBilden