Ein Wochenende voll Energie- Tag der offenen Tür Kraftwerk Weiher

An diesem Wochenende feierte ein Quierschieder Wahrzeichen sein 100jähriges Bestehen. „Ein Wochenende voll Energie“, unter diesem Motto stand der Tag der offenen Tür des Kraftwerk Weihers.
Wir folgten der Einladung des Wehrführers der Betriebsfeuerwehr Weiher, Dirk Meyer, und stellten einige unserer Fahrzeuge auf dem Werksgelände aus.
Zahlreiche interessierte Besucher kamen zu den Tagen der offenen Tür und erkundigten sich über die Stromerzeugung am Kohlekraftwerk Weiher oder über einen der modernsten Großbatteriespeicher Europas.
Feuerwehrbegeisterte Besucher hatten zusätzlich die Möglichkeit, unsere Fahrzeuge sowie die Fahrzeuge der Betriebsfeuerwehr ausgiebig zu entdecken.
Für die mutigeren Gäste bestand die Möglichkeit, das Quierschieder Tal von 120 Metern Höhe zu betrachten oder einen kurzen Ausflug auf 18 Meter mit unserer Drehleiter zu machen.
Auch der DRK Ortsverein Quierschied war vor Ort und versorgte die Gäste mit ihren traditionellen „Gefüllten“.
Am Sonntag wurde unser Gastauftritt jäh beendet, da mehrere Einsätze für die beiden Löschbezirke anfielen.