Jahreshauptübung 2018- Bericht der Jugendfeuerwehr

Anlässlich der Jahreshauptübung 2018 stellten auch beide Gruppen der Jugendfeuerwehr Quierschied ihr Können unter Beweis und zeigten so ihren Familien und Freunden, was sie in einem Jahr Ausbildung erlernt haben.

Nach dem Antreten aller Übungsteilnehmer auf dem Marktplatz in Fischbach, eröffneten wir mit unserer Übung die diesjährige Jahreshauptübung.
Angenommenes Übungszenario war ein Brand der Aussenfassade der Grundschule Fischbach.
Zahlreiche interessierte Zuschauer erwarteten das Eintreffen der Jugendfeuerwehr an der „Einsatzörtlichkeit“.
Die anrückenden Staffelführer wurden durch Einsatzleiter und Jugendwart Tobias Schu in die Übungssituation eingewiesen.
Marco, Staffelführer auf dem LF8 weißt den Maschinisten ein und lässt, als das Fahrzeug steht, seine Mannschaft absitzen. „Angenommene Lage: Gebäudebrand, Wasserentnahmestelle der Florian Quierschied 1/43, Verteiler nach einer Schlauchlänge, Angriffstrupp mit erstem Rohr zur Brandbekämpfung vor.“, so der Einsatzbefehl durch den jungen Staffelführer Marco.
Umgehend beginnen die Kinder und Jugendlichen damit, einen Löschangriff aufzubauen.
Insgesamt 6 Rohre lies Einsatzleiter Schu innerhalb kürzester Zeit vornehmen um das Feuer zu bekämpfen.
Begeisterte Kinderaugen verfolgten gespannt die Jugendfeuerwehrmitglieder und deren Tätigkeit.
Nachdem alle Trupps ein Rohr zur Brandbekämpfung vorgenommen hatten gab der Einsatzleiter den Befehl zum Abbau.
Die Zuschauer beginnen zu applaudieren, eine Besonderheit so Bender in der Übungsnachbesprechung.
Timo Mayer, Landesbrandinspekteur lobte noch während des Abbaus die Kinder und Jugendlichen für Ihre grandiose Leistung im Rahmen dieser Übung.

In der Übungsnachbesprechung bekamen die jungen Übungsteilnehmer nur Lob zu hören.
Besonders gelobt wurde die Ausbildung der Kinder unf Jugendlichen in unserem Löschbezirk.
Das jüngste Feuerwehrmitglied ist gerade einmal 8 Jahre alt, für diese Altersgruppe besitzen wir extra leichtes Material sodass die Kinder realitätsnah üben können, aber trotzdem hoher Wert auf ihre Sicherheit und Gesundheit gelegt wird.

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern und Besuchern.
Ein besonderer Dank geht an die Kameraden der aktiven Einsatzabteilung und die Löschbezirks- sowie Wehrführung, welche uns bei solchen Aktionen unterstützen.

Hast du die Übung gesehen oder hast Interesse am Hobby Jugendfeuerwehr? Schreib uns an oder besuch uns in einer Übung.
Werde auch du Mitglied in einem großartigen Team.

Deine Jugendfeuerwehr Quierschied