Schauübung Feuerwehrfest Güdingen

Am heutigen Samstagnachmittag, dem 11.08.2018 nahm unsere Drehleiter DL(A)K 18-12 an der Schauübung anlässlich des Feuerwehrfestes der Freiwilligen Feuerwehr Saarbrücken LB23 Güdingen teil.

Übungsleiter Markus Towae lies gegen 15.10 Sirenenalarm für den Löschbezirk Güdingen auslösen.Das Übungszenario war ein angenommener Kellerbrand im Gemeindesaal. Rauch breitete sich im Gebäude aus, mehrere Verletzte galt es zu retten.

Unsere Drehleiter übernahm die Rettung an der Vorderseite des Gebäudes. Im Übungsverlauf erschien an einem Fenster im ersten Obergeschoss eine weitere verletzte Person, deren Fluchtweg komplett abgeschnitten war. Aufgrund baulicher Bedingungen konnte diese Person nicht über die Drehleiter gerettet werden, sodass Kräfte des LB23 in Zusammenarbeit mit unseren Einsatzkräften das Sprungpolster aufbauten.

So konnte der Dummy nur noch mit einem Sprung aus dem Fenster vor den Flammen und Rauch gerettet werden.

Nachdem alle Personen aus dem Gebäude befreit waren, konnten die Einsatzkräfte mit der Brandbekämpfung beginnen. Gegen 15.50Uhr meldete der Einsatzleiter „Feuer aus“.

Wir bedanken uns bei der Freiwilligen Feuerwehr Saarbrücken LB23 für die Einladung zur Teilnahme an dieser Übung.

Hintergrund zur Zusammenarbeit: Der stellvertretende Löschbezirksführer von Güdingen, Markus Towae, ist auch bei der Feuerwehr Quierschied ein aktives Mitglied und unterstützt uns so im Tagesalarm sowie im Übungsdienst. Grund hierfür ist, dass er arbeitsbedingt tagsüber in Göttelborn tätig ist.