Einsatz 65/2018: mutwillig ausgelöste Brandmeldeanlage europäische Fachschule für Altenpflege Fischbach

Am späten Nachmittag des 10.08.2018 alarmierte uns die Leitstelle Saarbrücken mit dem Alarmstichwort „Brand 3.Alarm BMA“ zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Gebäude des ehemaligen Krankenhaus in Fischbach.

Umgehend rückten die beiden Löschbezirke Quierschied und Fischbach zur Einsatzörtlichkeit aus.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Gebäude bereits vollständig geräumt.

Der Einsatzleiter erhielt am Feuerwehrinformstionszentrum( „FIZ“) der  Brandmeldeanlage die Information, dass ein Handdruckmelder ausgelöst wurde. Die Erkundung in der Umgebung des besagten Melders ergab kein sichtbares Feuer oder Rauch.

Hier handelte es sich um einen mutwilligen Alarm. 

Die BMA wurde zurückgestellt und die Einsatzstelle konnte an den Haustechniker sowie die Polizei übergeben werden.

Im Einsatz waren:

-Wehrführung Feuerwehr Quierschied 

-Löschbezirk Quierschied 

-Löschbezirk Fischbach

-Polizei

-Regelrettungsdienst DRK

-Gemeindewasserwerk Quierschied