Einsatz 58/2018: PKW Brand auf der Autobahn

Am 25.Juli 2018 wurden die Löschbezirke Quierschied und Fischbach zu einem brennenden Fahrzeug auf die Autobahn 8, in Richtung Neunkirchen zwischen den Anschlussstellen Merchweiler und Bildstock, alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt deutete eine Rauchsäule uns den Weg zur Einsatzstelle, welcher durch eine gut funktionierende Rettungsgasse zügig ermöglicht wurde.

Vor Ort brannte ein PKW im Motorbereich, wobei das Feuer bereits zum Teil in den Innenraum überzugreifen drohte und ein Vollbrand kurz bevor stand. Alle Insassen hatten das Fahrzeug unverletzt verlassen können. Ein Trupp unter Atemschutz nahm zur Brandbekämpfung den Druckschlauch S vor. Im weiteren Verlauf wurde kurzzeitig dem Löschwasser über die Schaumzumischanlage des Löschfahrzeugs Schaummittel bei gemischt, was den Löscherfolg verbesserte.

Die Wasserversorgung konnte durch die beiden weiteren Löschfahrzeuge aus Fischbach und Quierschied ausreichend sichergestellt werden.

Zur Absicherung der Löschmaßnahmen wurde die Fahrbahn halbseitig gesperrt und der Verkehr durch die Polizei über die linke Fahrspur an der Einsatzstelle vorbeigeleitet.

Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurden noch Glutnester aufgedeckt und diese gänzlich mit Wasser abgelöscht.

Die Einsatzstelle wurde anschließend der Polizei und Autobahnmeisterei übergeben.

 

Im Einsatz waren:

– Löschbezirk Quierschied
– Löschbezirk Fischbach
– Wehrführer
– Polizei
– Autobahnmeisterei
– Abschleppunternehmen