Schauübung am Feuerwehrfest 2018

Am 10. Mai fand unser traditionelles Feuerwehrfest des Löschbezirks Quierschied statt. Anlässlich unseres Festes zeigten 60 Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Quierschied, in Zusammenarbeit mit befreundeten Jugendfeuerwehren ihr Können. Gegen 10.45 Uhr löste die Leitstelle der Berufsfeuerwehr Saarbrücken den Sirenenalarm aus. Angenommen wurde ein Brand der Taubenfeldhalle. Nur kurze Zeit später trafen die ersten Löschfahrzeuge ein. Der Einsatzleiter Tobias Schu befahl den jeweiligen Fahrzeugführern mehrere Löschangriffe aufzubauen. Binnen weniger Minuten waren alle Schläuche verlegt und der Befehl „Wasser Marsch!“ war zu hören.
Während die Jugendfeuerwehr sich um die Brandbekämpfung kümmerte, übernahm das Jugendrotkreuz des Ortsvereins Quierschied die Versorgung und Betreuung der Verletzten. An der Übung nahmen neben den Quierschieder Mädchen und Jungs der Jugendfeuerwehr auch Kinder aus Altenwald, Friedrichsthal und Merchweiler teil. Nach ca. 30 Minuten war die Übung für alle beendet und das Aufräumen begann.
Wir bedanken uns bei allen Übungsteilnehmern sowie bei allen Helfern, die uns immer tatkräftig zur Seite stehen.
Ebenso möchten wir uns bei allen Zuschauern bedanken, die trotz des verregneten Wetters kamen, um sich von der Schlagfertigkeit ihrer Jugendfeuerwehr zu überzeugen.