Einsatz 08/2018: Verkehrsunfall PKW in Vorgarten

Am 09.02.18 wurden gegen 19.30 Uhr die Löschbezirke Quierschied und Fischbach zu einem Verkehrsunfall auf die L127 alarmiert. Der Fahrer eines Sportwagens kam aus ungeklärter Ursache ins Schlingern und kollidierte mit einem entgegenkommenden Kleinwagen. Der Sportwagen kam von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Zaun und kam in einem Vorgarten zum stehen.

Bei Ankunft an der Einsatzstelle waren die Unfallbeteiligten, welche das Fahrzeug eigenständig verlassen konnten, bereits rettungsdienstlich betreut.
Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab. Die Batterien beider Fahrzeuge wurden abgeklemmt und der Brandschutz wurde sichergestellt.
Nachdem die Fahrzeuge durch Abschleppunternehmen von der Einsatzstelle abtransportiert wurden, wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

 

Im Einsatz waren:
-Wehrführung Feuerwehr Quierschied
-Löschbezirk Quierschied
-Löschbezirk Fischbach
-Polizei
-Rettungsdienst