Einsatz 06/2018: Verkehrsunfall/ PKW auf Dach BAB8

Am Nachmittag des 31.01.2018 kam gegen 16.20 Uhr ein Fahrer aus ungeklärter Ursache von der regennassen Fahrbahn ab und landete, auf dem Dach liegend, im Grünstreifen.
Bei Ankunft an der Einsatzstelle war der Unfallbeteiligte bereits rettungsdienstlich betreut.
Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab, stellte den Brandschutz sicher und auslaufende Betriebsstoffe wurden aufgenommen.
Nachdem das Fahrzeug durch einen Abschleppdienst abtransportiert wurde, wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.
Im Einsatz waren:
-stellvertretender Wehrführer Feuerwehr Quierschied
-Löschbezirk Quierschied
-Polizei
-Rettungsdienst
-Christoph 16 ADAC Luftrettung

 

Erfreulicherweise konnten wir feststellen, dass die Anfahrt durch eine vorbildlich gebildete Rettungsgasse erleichtert wurde.
Was uns leider auch aufgefallen ist, viele Autofahrer, auch gerade im Gegenverkehr passierten extrem langsam die Einsatzstelle, um einen Blick auf das Geschehen zu werfen und riefen so gefährliche Situationen hervor.
Wir bitten Sie alle, bei einem Stau die Rettungsgasse zu bilden und die Einsatzstellen zügig zu passieren.
Vielen Dank