Zeltlager der Jugendfeuerwehren im Regionalverband

Von Samstag dem 08.Juli bis Mittwoch den 12. Juli 2017, nahm die Jugendfeuerwehr Quierschied am Zeltlager des Regionalverbands teil.
6 Kinder sowie die 3 Betreuer verbrachten zusammen schöne Tage und durften vieles erleben. Auf dem Programm stand neben der Besichtigung der BerufsfeuerwehrSaarbrücken, dem Besuch des Neunkircher Zoo’s auch die Abnahme der Jugendflammen sowie eine große Spiel- und Spaßolympiade.
Nach der offiziellen Eröffnung am Samstag Abend, luden alle Wehrführer der Beteiligten Feuerwehren aus dem Regionalverband die Teilnehmer zu einem gemütlichen Grillabend ein. Der Höhepunkt des Tages, war eine Kranfahrt auf 70 Meter Höhe. Hierbei konnte man den Sonnenuntergang wunderbar betrachten.
Ein Teil der Teilnehmer, nahm Sonntags an der Abnahme der Jugendflammenteil, die anderen an einer Spassolympiade oder verbrachten die freie Zeit mit dem Besuch, welcher zum Tag der offenen Zelte kam. Hier möchten wir uns bei allen Bedanken, die uns an diesem Tag besuchten.
Am Montag besuchten wir den Neunkircher Zoo und durften an einer Zooführung teilnehmen.
Am späten Abend stand eine Nachtwanderung auf dem Plan. Auf einem mit Knicklichtern ausgelegten Weg, wanderten wir einmal rund um den Hoferkopf und kamen gerade pünktlich mit dem Regen und Gewitter im Lager an.
Die Berufsfeuerwehr Saarbrücken Wache 1, besuchten wir am Dienstag. Dort konnten wir uns anschauen, wie die Berufsfeuerwehrleute ihren Alltag auf der Arbeit verbringen. Den Tag schlossen wir mit einem leckeren Eis.
Leider mussten wir Mittwochs schon unsere Zelte abschlagen. Gut gelaunt und voller Freude verabschiedeten wir uns von den restlichen Teilnehmern und fuhren nach Hause.
Trotz des schlechten Wetters konnten wir vieles erleben und hatten viel Spaß gemeinsam.
Wir bedanken uns bei allen, die dieses Lager ermöglicht haben und uns bei der Durchführung unterstützt haben.
Wir bedanken uns bei den Teilnehmern der Jugendfeuerwehr Quierschied für die gemeinsame Zeit und wünschen euch noch schöne Ferien.